| | |
Montag – Donnerstag: 11:30 – 15:30 Uhr, Freitag 11:30 – 15:00 Uhr
Samstag, Sonntag & Feiertag geschlossen

Liebe Gäste,

wir haben am Freitag, den 19.04. & Montag, den 22.04.2019 unser Geschäft geschlossen und freuen uns auf ein Wiedersehen am Dienstag, den 23.04.2019!

Wir wünschen Ihnen/euch erholsame Tage & schöne Ostern! Ihr/euer „Soupkultur-Team“

    Info    

  • Online bestellen & fixfertig abholen ab nur 8 Euro Bestellwert.
  • Zustellung ab 20 Euro Bestellwert um € 2,90 – ab € 40,- kostenlos!.
  • Erst bei Abholung oder Zustellung bezahlen.
  • Wir akzeptieren auch die gängigen Essenmarken und Gutscheine.
  • Unsere Verpackungen sind aus umweltfreundlichem recycelten Papier.

Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es bei SOUPKULTUR?
Wir akzeptieren Bargeld, Bankomatkarten, Gutscheine von z.B. Sodexo oder Edenred, diverse Essensmarken und Sammelrechnungen (Bitte einfach anfragen, sollte dies für Ihr Unternehmen relevant sein). Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir keine Kreditkarten annehmen.

Wie funktioniert die Online-Bestellung?
Sie bestellen Ihr Menü ganz bequem von zuhause oder vom Arbeitsplatz aus und holen dieses am Standort Alte Börse ab – ganz ohne lästige Wartezeiten. Der Mindestbestellwert beträgt 8 Euro. Sie bezahlen Ihre Online-Bestellung erst bei Abholung.

Wann kann ich meine Online-Bestellung abholen?
Die online bestellten Speisen und Getränke können von Montag bis Freitag zwischen 11:30 und 14:30 Uhr beim Standort Alte Börse abgeholt werden.

Wie funktioniert das Zustellservice?
Unsere SOUPKULTUR-Boten stellen innerhalb des 1. und 9. Bezirks zwischen 11.30 und 14.30 Uhr zu. Der Mindestbestellwert beträgt 20 Euro (zzgl. Liefergebühr 2,90 Euro). Für Bestellungen ab 40 Euro fallen keine Lieferkosten an.

Wie funktioniert die Bezahlung beim Zustellservice?
Sie bezahlen Ihre Zustellung erst bei Abholung direkt beim SOUPKULTUR-Boten. Dieser kann Bargeld, Bankomatkarten, Gutscheine von z.B. Sodexo oder Edenred sowie diverse Essensmarken entgegennehmen.

Ist eine telefonische Bestellung möglich?
Gerne nehmen wir Ihre Bestellung auch telefonisch an. Vorzugsweise zwischen 10 Uhr und 11:30 da wir Ihnen dadurch eine schnellere Abwicklung garantieren können, denn ab 11:30 sind wir mit der Organisation und Gästebetreuung eingeteilt.

Welche Verpackungen verwendet SOUPKULTUR?
Wir verwenden ausschließlich Verpackungen aus Papier, in denen die Frische und Aromen zur Gänze erhalten werden. Noch dazu sind die Verpackungen recycelbar.

Wie viele Sitzplätze gibt es in den Lokalen von SOUPKULTUR?
Für den à-la-carte-Genuss stehen Ihnen jeweils 8 Sitzplätze an unseren beiden Standorten zur Verfügung, im Sommer im Gastgarten am Standort SOUPKULTUR Alte Börse zusätzlich 16 Sitzplätze & am Standort Stadtpark 8 Sitzplätze.